FAQs

Allgemeines

Allgemeine Fragen werden hier beantwortet.

Selbstverständlich! Für Kino-Besucher gibt es zwei Toiletten:

  • links vom Kinoeingang, entlang des Zauns, steht ein WC-Wagen, oder
  • beim Abgang zur Tiefgarage sind öffentliche Toiletten vorhanden.

Beide werden tagsüber professionel gereinigt damit sie Ihnen am Abend zur Verfügung stehen.

War die Antwort hilfreich?

Leider nein. Haustiere sind auf dem ganzen Horn-Areal nicht erlaubt. Dies ist eine Auflage der Gemeinde Richterswil, die regelmässig kontrolliert wird. Wir bitten Sie also Ihren Vierbeiner zu Hause zu lassen.

War die Antwort hilfreich?

Nun, da gibt es zwei Möglichkeiten: entweder Sie fragen uns direkt über unser Kontakformular an, oder Sie lassen Ihre Frage direkt hier einfliessen. Letzteres ist ganz einfach: klicken Sie auf den Knopf oben, rechts und "Stellen Sie eine Frage". Wir bearbeiten diese so schnell wir möglich und stellen Sie anschliessend auf die Website, sofern Sie den anderen Gästen auch nützliche Infos geben wird. Vielen Dank für ihr Interesse und Ihre Zeit.

War die Antwort hilfreich?

Die Gemeinde Richterswil gewährt uns an den Kinoabenden jeweils von 20:00 Uhr bis 01:00 Uhr das exklusive Nutzungsrecht auf dem abgesperrten Horn-Areal; während dieser Zeit werden auch die beiden Seitentore geschlossen. Dies bedeutet, dass wir Bade- und Grillgäste, die kein gültiges Kinoticket, bzw. kein Armband für den jeweiligen Abend aufweisen können, bitten, das Areal bis 20:00 Uhr zu verlassen. Ausnahmen können nur durch das OK bewilligt werden. Wir danken für Ihr Verständnis!

War die Antwort hilfreich?

Wir sind sehr daran interessiert mit den Anwohnern und allen Besuchern ein gutes Verhältnis zu pflegen, auch zu alljenen, die das Horn ausserhalb des Kinoareals nutzen wollen. Wir bitten Sie einfach Lärm- und Lichtemissionen (vor allem während des Films) auf ein Minimum zu reduzieren. Kommen Sie auf uns zu uns wir versuchen eine für alle Seiten annehmbare Lösung zu finden. Vielen Dank!

War die Antwort hilfreich?

Absolut nicht. Im Gegensatz zu unserern grösseren "Cousins" sind wir ein "non-profit" Verein, dessen Ziel es ist der Region den Sommer am See und eine tolle Kino-Atmosphäre zu bieten. Da wir ausserdem auf die Unterstützung unserer freiwilligen Helfer setzen kommen wir auch weitgehendst ohne professionelle Angebote aus, ohne aber die Stimmung, das Miteinander und den Plausch aus den Augen zu verlieren. Allen Zielen voran wollen wir klein, fein und familiär bleiben und unserer wunderschönen Region etwas zurückgeben. Unsere Stammgäste, die jedes Jahr wieder ans Horn kommen, sind der beste Beweis, dass wir hier auf der richtigen Schiene sind.

War die Antwort hilfreich?

Wir können Sie derzeit leider nur gegen Bar bedienen, d.h. wir akzeptieren (noch) keine Kredit- oder Maestrokarten. Wir sind aber daran diese Möglichkeiten zu evaluieren.

War die Antwort hilfreich?