Herzlich Willkommen am

vom 14. bis 23. Juli 2017 auf dem Horn, Richterswil

Die friedliche Stimmung, die Kombination von sorgfältig ausgewählten Filmen und das gute Essen begeistern unser Publikum immer wieder aufs Neue. 

Auch dieses Jahr möchten wir Ihnen wieder unvergessliches Kino bieten. Zehn Abende wird ein Hauch von Hollywood das linke Zürichseeufer verzaubern. Grosses Kino und die familiäre Atmosphäre machen Ihren Besuch am Ciné au Lac zu etwas ganz Besonderem.

Ihr Ciné au Lac Team

 

 

 

 

"Unser" Horn

Timelapse Video vom Aufblasen unserer Leinwand

 

Das Ciné au Lac aus der Vogelperspektive

Unsere Sponsoren

Ohne unsere Sponsoren könnten wir Ihnen kein so tolles Programm bieten. Wir danken den untenstehenden Firmen, Personen und Organisationen ganz herzlich für ihren Beitrag an den Kino-Sommer 2017!

   
Hosttech 300x100    Golden Thai 100x100    LOGO Gemeinde Richterswil Farbe 300x100    Baertauchen Logo 300px
 
Möchten auch Sie das Ciné au Lac unterstützen? Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie dies tun können. Klicken Sie hier und melden Sie sich bei uns! 

20 Jahre Ciné au Lac

Seit 1997 gibt's den Richterswiler Kinosommer am Horn

 
Wir freuen uns Sie auch in unserem Jubiläumsjahr zu unseren Gästen zählen zu dürfen und Sie gemeinsam mit unseren freiwilligen Helfern zu bewirten und zu unterhalten. Das Programm 2017 wird ab Mai veröffentlicht und wir werden Sie hier und über unseren neuen Newsletter auf dem Laufenden zu halten.

Selbstverständlich können wir unser Jubiläum nicht ohne Neues vorüberziehen lassen. Rechterhand sehen Sie in Kurzform was Sie dieses Jahr erwartet ... Details dazu erhalten Sie hier und über den Newsletter, den Sie zuunterst auf dieser Seite abonnieren können.

Und das erwartet Sie am Ciné au Lac 2017:
erstklassiges Programm
feines Essen
gemütliche Festwirtschaft
eine neue Kino-Bar
einen eMail-Newsletter

F.A.Q.sNützliches und Wissenswertes rund um unser Kino am See

Wann fängt der Film eigentlich an? Gibt's eine Pause?

Dies ist natürlich abhängig von den Lichtverhältnissen. In aller Regel fangen wir zwischen 21:30 und 21:45 mit der Werbung an, der Film geht dann ab ca. 21:45 los. Es ist jeweils eine Pause von ca. 20 Minuten eingeplant, in der Sie sich im Festzelt verköstigen oder von unseren Helfern ein feines Glacé oder ein erfrischendes Getränk. kaufen können.

Reicht's nach dem Film denn noch auf die letzte S-Bahn?

Meistens reicht es noch nach dem Film die 5 Minuten zum Bahnhof zur S-Banh nach Zürich oder Rapperswil zu erwischen. Gleichwohl bitten wir unsere Gäste ein Auge auf die Zeit zu haben, denn es kann auch mal knapp werden. Weitere Infos zur An- und Abreise mit dem ÖV finden Sie hier.

Darf ich meinen Hund mit ins Kino mitbringen?

Nein, leider ist das Horn-Areal für Haustiere gesperrt. Wir bitten Sie Ihren Liebling zu Hause zu lassen.

Ist das Ciné au Lac eigentlich rollstuhlgängig??

Absolut. Sowohl die Festwirtschaft, als auch das Kino selbst sind mit dem Rollstuhl zugänglich. Das WC ist es auch, allerdings über einen kleinen Umweg (an der Jugendherberge vorbei).

Kann ich vor dem Film einen guten Platz reservieren?

Aber sicher. Das Kino-Areal ist ab 20:00 Uhr für Ciné au Lac reserviert und wir schliessen dann die Seiten-Tore. Eingang gibt's ab dann nur noch mit einem gültigen Kino-Ticket über den Haupteingang. Sie können sich dann auch jederzeit ein gutes Plätzen reservieren. Beachten Sie bitte, dass Vorverkaufs-Tickets im abgesperrten, vorderen Bereich sitzen und dass die hintere Areal-Hälfte den Haltern von Abendverkaufs-Tickets vorbehalten sind.

Kann ich mich vor dem Film noch kurz im See abkühlen?

Klar doch! Unsere Gäste mit einem gültigen Kino-Ticket können das Areal so oft betreten und verlassen wie sie möchten und selbstverständlich lädt der See an einem schönen Abend zum Baden und Verweilen auf dem schönen Horn ein. Bitte beachten Sie aber, dass Besucher ohne Kino-Ticket und entsprechendes Armband das Konto-Areal ab 20:00 verlassen müssen.

Darf ich Essen und Getränke mit ins Kino nehmen?

Selbstverständlich können Sie alle Konsumationen aus der Festwirtschaft mit ins Kino nehmen. Wir bitten aber darum, dass Sie Gläser, Teller, Besteck, etc. nach dem Film entsprechend am Eingang deponieren, bzw. Abfall und Plastikflaschen in den Pet- und Abfalleimern entsorgen. Vielen Dank!

Wie sind die Altersbeschränkungen zu verstehen?

Wir halten uns an die Vorgaben der Schweizerischen Kommission für Jugendschutz im Film. Die Altersinformationen, die bei unseren Filmen angeben sind richten sich nach diesen Regeln. Dies bedeutet zum Beispiel, dass ein Film mit Altersgrenze ab 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen schon ab 8 Jahren geschaut werden darf.

Gibts am Cine au Lac auch ein WC? Wo finde ich es?

Selbstverständlich. Sie finden es bergseits hinter dem Festzelt beim Abgang zur Tiefgarage.

Bis wann ist die Tiefgarage benutzbar?

Sie können Ihr Auto bis 0:30 Uhr aus der Tiefgarage holen. Im unwahrscheinlichen Fall, dass der Film länger dauert stellen wir sicher, dass die Tür zur Garage (Abgang rechts neben dem WC) nicht automatisch abgeschlossen wird.

Wird der Film bei jeder Witterung gezeigt?

Aber sicher! Wir zeigen den Film egal ob's regnet oder der Mond scheint. Einzig bei Sturm behalten wir uns aus Sicherheitsgründen vor die Leinwand herunter zu lassen und unsere Gäste ins trockene Festzelt zu bitten. Rückerstattungen der Tickets gibt's allerdings erst wenn der Film aufgrund eines Entscheides des OKs ganz abgesagt oder abgebrochen werden muss. Entsprechende Tickets können leider nicht an einem anderen Abend benutzt werden.

Ab welchem Alter muss zwingend ein Ticket gekauft werden?

Naja, eigentlich brauchen alle Kinobesucher ein gültiges Ticket. Wir machen aber eine Ausnahme bei Kindern bis zum vollendeten zweiten Lebensjahr ... denn die Eltern müssen ja nicht immer einen Babysitter organisieren.

Einloggen

Facebook
So finden Sie uns